Alufelgen kaufen

Alufelgen kaufen

Bei Alufelgen handelt es sich um Leichtmetallfelgen. Diese wurden, aufgrund ihres niedrigen Gewichts, ursprünglich für den Motorsport hergestellt. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Stahlrad sind Aluräder ungefähr 3 bis 5 kg leichter. Für viele Autofreunde dienen sie heute hauptsächlich der Optik, durch ihr modernes oder ausgefallenes Design unterstreichen sie den Look der zum Teil getunten Fahrzeuge. Aber auch in Sachen Fahrkomfort sowie der Fahreigenschaft bieten sie gegenüber den Stahlfelgen deutliche Vorteile.

Was ist beim Alufelgen kaufen zu beachten?

Wer Alufelgen kaufen möchte, sollte zuerst einmal wissen, welchen Lochkreis man benötigt. Dieser bezeichnet die Anzahl der Radmuttern. Zu den gängigsten zählen ein Lochkreis von 4 x 100 oder 5 x 100. Zudem sollte man beim Alufelgen kaufen wissen, welche Zollgröße man braucht, beziehungsweise fahren möchte. Die für das jeweilige Fahrzeug vorgeschriebene Zollgröße, beispielsweise 16 Zoll befindet sich in den Fahrzeugpapieren.

Wer Alufelgen kaufen möchte, die zum Beispiel 17 Zoll haben, müssen diese vom TÜV eingetragen werden. Bei passenden Größen werden Alufelgen mit ABE, der allgemeinen Betriebserlaubnis beziehungsweise einem Teilgutachten verkauft und geliefert. Diese Dokumente sollten zu jeder Zeit im Pkw mitgeführt werden.
Die verschiedenen Zollgrößen bei Alufelgen liegen zwischen 13 und 22 Zoll.

Wo kann man günstig Alufelgen kaufen?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten beim Alufelgen kaufen. Eine ist es, Alufelgen kaufen im Internet. Hier bieten viele verschiedene Shops die unterschiedlichsten Modelle und Größen. Egal, ob man Alufelgen kaufen möchte, die poliert, matt oder mit Schwarz kombiniert sind, das Angebot ist riesig und bietet für jeden Geschmack die idealen Alufelgen. Zusätzlich findet man viele Angebote in Tuningkatalogen.